Alle unsere Kurse zur Sachkundevorbereitung sind Zertifiziert und können unmittelbar mit den Agenturen für Arbeit / Jobcentren abgerechnet werden.

Sachkundevorbereitung Schnellkurs

Wir bereiten Sie auf die Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO vor. Die Sachkundeprüfung ist die Grundqualifikation für Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe. Der Schnellkurs eignet sich besonders für Prüfungswiederholer oder Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

 

Zielgruppe:

 

Prüfungswiederholer oder Teilnehmer mit grundlegenden Vorkenntnissen, wie Unterrichtete, Teilnehmer mit langjähriger Berufserfahrung, Polizeibeamte o.a.

 

Voraussetzung:

 

Vorlage eines einwandfreien polizeilichen Führungszeugnisses, Lebenslauf, Mindestalter 18 Jahre, Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, körperliche und geistige Fitness

 

Inhalte:

 

- Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutzrecht

- Bürgerliches Gesetzbuch

- Straf- und Verfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen

- Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherheitsdienste

- Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Kofliktsituationen

- Grundzüge der Sicherheitstechnik

 

Dauer:

 

5 Werktage jeweils von 8:00 Uhr bis 17:30 Uhr

 

Sachkundevorbereitung Basiskurs

Wir bereiten Sie auf die Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO vor. Die Sachkundeprüfung ist die Grundqualifikation für Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe. Der Basiskurs beinhaltet das "Basiswissen" und vermittelt die Grundlagen für Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe. Sie können an den Basiskurs anschließend die Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO ablegen oder durch weitere Module Ihr Wissen ausbauen und nach Teilnahme an weiteren Modulen die Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO ablegen.

 

Zielgruppe:

 

Teilnehmer, die im Bewachungsgewerbe tätig sein möchten.

 

Voraussetzungen:

 

Vorlage eines einwandfreien polizeilichen Führungszeugnisses, Lebenslauf, Mindestalter 18 Jahre, Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, körperliche und geistige Fitness

 

Inhalte:

 

- Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutzrecht

- Bürgerliches Gesetzbuch

- Straf- und Verfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen

- Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherheitsdienste

- Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Kofliktsituationen

- Grundzüge der Sicherheitstechnik

 

Dauer:

 

14 Werktage jeweils von 8:00 Uhr bis 17:30 Uhr

 

Sachkundevorbereitung Vollkurs

Wir bereiten Sie auf die Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO vor. Die Sachkundeprüfung ist die Grundqualifikation für Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe. Der Vollkurs beinhaltet den Basiskurs zuzüglich sämtlicher Zusatzmodule und bereitet Sie umfassend auf die Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO vor.

 

Zielgruppe:

 

Teilnehmer, die im Bewachungsgewerbe tätig sein möchten.

 

Voraussetzungen:

 

Vorlage eines einwandfreien polizeilichen Führungszeugnisses, Lebenslauf, Mindestalter 18 Jahre, Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, körperliche und geistige Fitness

 

Inhalte:

 

- Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutzrecht

- Bürgerliches Gesetzbuch

- Straf- und Verfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen

- Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherheitsdienste

- Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Kofliktsituationen

- Grundzüge der Sicherheitstechnik

- Objekt / Empfangsdienst / Concierge und Pfortendienst

- Diskotheken / Veranstaltungen / Stadion

- Kundenkontakt / Sozialkompetenz

- Brandschutzhelfer / Ersthelfer

Dauer:

 

40 Werktage jeweils von 8:00 Uhr bis 17:30 Uhr Theorie und Praxisausbildung

 

Zusatzmodule

Demnächst erhalten Sie hier eine Übersicht der Zusatzmodule

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASD-Kainz Akademie